Zukunftswertkstatt am 22.10.2016

 

Zukunftwerkstatt - Gemeindeentwicklungskonzept Samstag 22.10.2016 

 

 

Am Samstag, 22.10. findet in der Radsporthalle die Zukunftswerkstatt im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzeptes statt. Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr.

 

Lassen Sie sich diese Chance zur direkten Bürgerbeteiligung nicht entgehen.

Ihre Meinung, Kreativität, Idee oder auch Kritik ist gefragt.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner Wimsheims sind willkommen - egal welchen Alters.

 

Der Gemeinderat hat in einer Klausurtagung vier Schwerpunkte für ein Gemeindeentwicklungskonzept ausgearbeitet:

 

1. Zusammenleben:
Vereine – Ehrenamt – Jugendliche – Information -Austausch –Bürgerbeteiligung –Zuwanderung –Integration – Neubürger – Flüchtlinge

2. Demographie und Daseinsvorsorge

Einzelhandel – Dienstleistungen – Mobilität - Senioren – Gesundheitsversorgung - Allgemeinarzt


3. Siedlungs- und Innenentwicklung

Gewerbeentwicklung – Leerstände Ortsmitte - Öffentlicher Raum – Grünanlagen – Verkehr – Wege -Straßen

4. Umwelt und Ressourcen

Landwirtschaft – Boden - Energie - Klimaschutz – Wasser – Gewässer - Wald

 

Auf der Einwohnerversammlung am 27.9. kamen noch viele weitere Themen aus der Einwohnerschaft zu den obigen Themen hinzu. Ist ein Thema dabei, welches Sie interessieren könnte? Haben Sie weitere Themen? 

 

Ein Gemeindeentwicklungskonzept entwickelt einen Orientierungsrahmen für die 

zukünftige Gemeindeentwicklung als Arbeitsgrundlage für die Verwaltung und für den Gemeinderat.

In der Zukunftswerkstatt werden all Ihre Ideen zusammengetragen und gemeinsam aufgearbeitet. 

 

Merken Sie sich deshalb den Termin 22.10. vor und nehmen Sie teil,
an der zukünftigen Entwicklung Wimsheims!

 

 

Copyright © 2018 Bürgerinitiative Wimsheim e.V.